Dinge, die alle gesunden Menschen zum Frühstück essen

1. Zuerst einmal gilt: frühstücke überhaupt

21-2

Die erste Regel des Frühstückklubs ist, dass man überhaupt einmal frühstücken sollte. Egal ob man versucht abzunehmen oder morgens einfach keinen Hunger hat, es kann einen dazu verleiden, die morgendlichen Kalorien einfach wegzulassen und bis zum Mittagessen zu warten. Wenn das nach deinem morgendlichen Standardablauf klingt, dann würde die Wissenschaft gerne ein Wörtchen mit die reden. Tatsächlich kann das Weglassen des Frühstücks dazu führen, dass man ein erhöhtes Diabetesrisiko und auch ein höhere Wahrscheinlichkeit auf Herz-/Kreislauferkrankungen hat. Zudem sorgt es auch dafür, dass es das Abnehmen sogar erschwert.



DAS MUSS SIE AUCH SEHEN