Nahrungsmittel, die einen altern lassen

1. Glukosereiche Kohlehydrate

20-2

Auch wenn es vielleicht sehr wissenschaftlich klingt glukosereiche Kohlehydrate sind eigentlich ganz einfach zu verstehen: sie lassen den Blutzucker in die Höhe schnellen, und sie tragen zu schnellerem Altern bei. Der Hauptgrund, warum diese Kohlehydrate so schlecht für einen sind, ist dass der Prozess, bei dem der Körper Zucker abbaut gleichzeitig Kollagen zerstört, also das Protein, das die Haut weich und glatt erhält. Glukosereiche Kohlehydrate finden sich in sehr süßen und zuckerreichen Nahrungsmitteln, also so ziemlich alles, was als Nachtisch oder andere Leckerei durchgeht. Lege darum den Muffin lieber weg und laufe schnell weiter!



DAS MUSS SIE AUCH SEHEN